anlass

Zu unserem Leben gehören Abschied, Verlust und Trauer, die uns, gewollt oder ungewollt, mit Vergänglichkeit und Veränderungen konfrontieren. Das Leben erfährt ein Innehalten, häufig auch einen Richtungswechsel. Diese Prozesse sind zumeist belastend und gehen nicht selten mit dem Empfinden von Ohnmacht und Leere einher.

In unserer schnelllebigen und leistungsorientierten Gesellschaft jedoch wird sowohl im beruflichen als auch im sozialen Umfeld eine rasche Rückkehr zur Normalität erwartet. Der Auseinandersetzung mit schmerzhaften Gefühlen und Erinnerungen wird oft zu wenig Zeit und Raum zugestanden.